Jetzt Buchen

Winterwandern in St. Johann

mit oder ohne Schneeschuhe

Wer einmal durch die einsame Winterlandschaft gewandert ist und mit Schneeschuhen seine eigene Spur durch den Schnee gezogen oder den Abstieg per Schlitten gemeistert hat, der wird um ein unvergessliches Erlebnis reicher sein. Umgeben von absoluter Stille, kristallklarer Luft und einem überwältigenden Berg-Panorama werden die Sinne wach und die Seele weit. Ob mit oder ohne Schneeschuhe, das Alpendorf St. Johann und Umgebung sind ein Paradies

für Wanderfreunde aller Alters- und Könnensstufen – und der Sonnhof Alpendorf ist ein idealer Ausgangspunkt. Bei uns können Sie Schneeschuhe, Wanderstöcke und Schlitten ganz bequem im Hotel beim Dorfverleih ausleihen und erhalten die besten Tipps für GPS- oder kartengestützte Wanderungen an der Rezeption. Außerdem: Wir unternehmen jede Woche eine geführte Wanderung mit unseren Gästen und organisieren auf Anfrage auch gern individuelle Touren.

zum Après Hike ...

sagen wir nur so viel: Nach einem ausgiebigen Ausflug im Winter Wonderland der Pongauer Bergwelt ist eine regenerierende Auszeit im COCOON Spa vom Sonnhof Alpendorf ein geradezu himmlischer Genuss.

zum COCOON-Spa
  • Zahlreiche Winterwanderwege für alle Ansprüche - auch direkt vom Sonnhof aus
  • Verleih von Wanderstöcken, Schneeschuhen und Schlitten im hauseigenen Skiverleih*
  • Wander- und Tourentipps an der Rezeption (GPS & Karte)
  • geführte Touren mit Schneeschuhen oder Tourenskiern*
  • romantische Pferdekutschfahrten
hier sitzen Sie erster Reihe

Unsere Winterwanderungen

für den Winter

Hier finden eine Auswahl an unseren Lieblings-Touren. Weitere

Tipps und Wanderungen außerdem im Portal Outdooractive:
Tour Planen

Alpenhof-Stadl
  • Ausgangspunkt: Sonnhof Alpendorf
  • Gehzeit: ca. 25 Minuten (eine Strecke)
  • Höhenunterschied: ca. 150 hm

Spazieren Sie gemütlich die Straße abwärts zur „Oberforsthof Alm“, folgen Sie dem Weg rechts am Restaurant vorbei in Richtung „Gut Berg“. Nehmen Sie den Baumlehrpfad Richtung Alpenhof-Stadl bis zur . Auf diesem Wegabschnitt vom Alpenhof-Stadl bis zur Jugendherberge „Weitenmoos“ wachsen über 30 Sorten verschiedenster Nadel- und Laubbäume. Im Winter ist der gesamte Weg bis zur Oberforsthof Alm beleuchtet und wird als Rodelbahn genutzt. Schlitten können Sie im Dorfverleih vom Sonnhof ausleihen.

Kreistenalm
  • Ausgangspunkt: Sonnhof Alpendorf
  • Gehzeit: ca. 1,5 Stunden (eine Strecke)
  • Höhenunterschied: ca. 500 hm

Vom Sonnhof aus nehmen Sie die Straße vorbei am Almdorf, der Jugendherberge Weitenmoos bis zum Sternhof. Kurz vorm Sternhof führt ein Wanderweg links zur Kreistenalm. Durch den Wald wandern Sie gemütlich weiter bis zur Kreistenalm. Unser Tipp: am Nachmittag können Sie herrliche Sonnenstunden mit einem wunderschönen Bergpanorama auf der Terrasse genießen. Zurück können Sie zu Fuß denselben Weg nehmen. Außerdem bietet sich auch die Möglichkeit an, mit der 6er Sportbahn zurück ins Tal zu kommen. Wenn Sie eine Rodel vom Dorfverleih Sonnhof dabei haben, gehen Sie hinter der Kreistenalm ein Stück auf der rechten Seite der Babylift-Abfahrt. In ca. 50 Metern finden Sie eine Abzweigung zur Naturrodelbahn, welche an der Pension Ötzmoos endet. Von dort aus spazieren Sie bergab, vorbei beim Sedlhof, zurück zum Sonnhof Alpendorf.

Zederberghof - Sankt Johann
  • Ausgangspunkt: Sonnhof Alpendorf
  • Gehzeit: ca. 30 Minuten (eine Strecke)
  • Höhenunterschied: ca. 100 hm

Hier bieten sich zwei Varianten an, um bis nach St. Johann ins Stadtzentrum zu gelangen. 1. Variante: Wandern Sie bergauf der Straße entlang und nehmen Sie die erste Abzweigung links (beim Haus Höllwart). Spazieren Sie gemütlich der Straße entlang bis Sie den Bauernhof Zederberghof erreichen. Von dort aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf den Ortskern von St. Johann. Entweder nehmen Sie denselben Weg zurück zum Sonnhof Alpendorf, oder wandern entlang des Wanderweges bis zum Hotel Lerch. Sie gelangen von dort aus in Stadtzentrum, damit Sie den Bus zurück ins Alpendorf nehmen können. 2. Variante: Wandern Sie vom Sonnhof aus bergauf und nehmen Sie die dritte Abzweigung nach dem Appartmenthaus Rettensteiner in Richtung Sedlhof. Der Straße entlang biegen Sie vor dem Ötzmooshof links in Richtung Pension Alpenblick ab. Danach führt ein Wanderweg im Wald bis zum Bauhof in St. Johann. Von dort aus gelangen Sie ins Stadtzentrum und können den Bus zurück ins Alpendorf nehmen. Unser Tipp: nehmen Sie sich kurz Zeit und genießen Sie die Aussicht entlang des ersten Waldstückes auf ganz St. Johann.

Alpendorf Promenade
  • Ausgangspunkt: Sonnhof Alpendorf
  • Gehzeit: bis zum Grubhof ca. 1/2 Stunde, bis zum Stadtzentrum ca. 1 Stunde
  • Höhenunterschied: ca. 100 hm

Nehmen Sie die Straße bergab bis zum Hotel Tannenhof und gehen weiter bis zum Hotel Alpenschlössl. Hinterm Alpenschlössl führt ein Waldweg bis zum Bauernhof Grubhof. Weiter bergab kommen Sie nach einem Fußmarsch bis ins Stadtzentrum. Von dort aus können Sie den Bus zurück ins Alpendorf nehmen.

Stefflmoosrundweg
  • Ausgangspunkt: Stadtzentrum
  • Gehzeit: ca. 1 Stunde
  • Höhenunterschied: ca. 180 hm

Dieser Wanderweg führt ein Stück auf den Hausberg von St. Johann – den Hahnbaum. Fahren Sie zudem mit Ihrem Auto oder Skibus ins Stadtzentrum. Gratis Parken können Sie hinter dem Finanzamt (Hans-Kappacher-Straße) oder beim Eislaufplatz (hinter der Talstation des Hahnbaumliftes). Von dort aus wandern Sie die Salzburger Straße bergab in Richtung Knoten Nord bis Sie eine kleine Kapelle auf der rechten Seite erblicken. Hier nehmen Sie die Stefflmoosstraße (Richtung Pension Talblick) aufwärts. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis zum Bauernhof Zacherlegg, danach nehmen Sie den Weg quer über die Skipiste bis Sie wieder auf ein Straßenstück zum Bauernhof Großunterberg kommen. Die Straße abwärts kommen Sie bis zum Friedhof und auch so wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Brandalm
  • Ausgangspunkt: Sportplatz Sankt Johann
  • Gehzeit: 1,5 Stunden (eine Strecke)
  • Höhenunterschied: ca. 530 hm

Parken Sie Ihr Auto kostenlos am Parkplatz des Sportplatzes St. Johann. Den Bach entlang wandern Sie bis zur Bundestraße (B311), nehmen Sie die Unterführung um auf die andere Straßenseite zu gelangen. Hier folgen Sie dem Weg, vorbei an den Bauernhöfen Palfnerhof und Gollehenhof der wenig befahrten Straße bergauf, vorbei am Rielinghof und Birksteinhof, bis zur Brandalm.

Hahnbaum
  • Augangspunkt: Stadtzentrum
  • Gehzeit: ca. 1,5 Stunden (eine Strecke)
  • Höhenunterschied: ca. 500 hm

Parken Sie Ihr Auto gratis beim Eislaufplatz (hinter der Talstation des Hahnbaumliftes) und wandern Sie ein Stück bergab bis zur Bundeshauptmannschaft, danach nehmen Sie die Straße abwärts bis zur kleinen Kapelle auf der rechten Seite. Dort biegen Sie auf die Stefflmoosstraße (Richtung Pension Talblick) rechts ab. Entlang der Straße kommen Sie nach einiger Zeit an der Pension Talblick, an den Bauernhöfen Mitterbichl, Oberbichl und Schuhzach vorbei. Rechts, ca. 300 Meter oberhalb des Schuhzachgutes, führt ein Wanderweg bis zur Hahnbaumalm und weiter bis zur Vogei Hütt’n. Der Hahnbaum ist der St. Johanner Hausberg, Sie genießen eine herrliche Aussicht und ein wunderschönes Bergpanorama. Kurz vor der Hahnbaumalm führt eine Naturrodelbahn zurück ins Zentrum. Schliten können Sie sich im Dorfverleih vom Sonnhof ausleihen.

Gasthof Sternhof
  • Ausgangspunkt: Sonnhof Alpendorf
  • Gehzeit: ca. 45 Minuten (eine Strecke)
  • Höhenunterschied: ca. 250 hm

Nehmen Sie die Straße bergauf vorbei an der Jugendherberge Weitenmoos bis zum Berggasthof Sternhof. Dort oben genießen Sie das herrliche Bergpanorama.

Salzachpromenade
  • Ausgangspunkt: mehrere Möglichkeiten, viele Einstiegsmöglichkeiten direkt an der Salzach
  • Gehzeit: variabel
  • Höhenunterschied: flache Wege

Wandern Sie entlang der Alpendorfpromenade bis zum Spielplatz Plankenau (Richtung Liechtensteinklamm), oder fahren Sie mit dem Auto und parken dieses kostenlos vor dem besagtem Spielplatz. Dies ist ein perfekter Ausgangspunkt für einen herrlichen Winterspaziergang entlang der Salzach. Hier können Sie selbst entscheiden, welche Richtung Sie wählen – Richtung Schwarzach (vorbei an der Liechtensteinklamm) oder Richtung Bischofshofen. Bestimmen Sie nach Lust und Laune die Länge Ihres Spazierganges.

08.01.2023 – 18.04.23

Ski & Gourmet

ab € 1058,– pro Person

Sporteln und schlemmen nach allen Regeln der Kunst. Der Sonnhof macht’s möglich!

10.06.2022 – 10.04.23

Alltag raus, Muße rein

ab € 319,– pro Person

Bin dann mal weg.Genießen Sie eine kleine Auszeit nach dem „alles können, nichts müssen-Prinzip“und schon fühlen Sie sich wieder wie neu geboren!

2

26.11.2022 – 21.12.22

"Winter Wonder" X-MAS

ab € 777,– pro Person

Schenken Sie sich zu Weihnachten ein kuscheliges Fest voller Sternstunden im Schnee.